Dia-Abend mit Trümmern und Brandwänden

Eigentlich waren die folgenden Bilder nur für einen bestimmten Zweck (und eine bestimmte Person) gedacht. Dann dachte ich: Wenn ich sie sowieso schon hochgeladen habe, wieso dann nicht für alle? Also, es folgen ein paar Berlin-Bilder aus einer anderen Zeit, ich hatte sie hier schon mal erwähnt. Die Qualität mag bescheiden sein, sie wurden vor über zehn Jahren (nicht von mir) dilettantisch digitalisiert:

5 Gedanken zu „Dia-Abend mit Trümmern und Brandwänden

  1. Klar nehme ich mir in meinen Texten auch die Freiheit, die Wahrheit ™ zu modifizieren. Aber hier stimmt es: Ein alter Mann, der unten in unserem Haus sein Lagerbürokabuff hatte.

  2. Also einige Aufnahmen kann ich exakt verorten. Z.B. „Schwarz-Weiss-Bild, Berlin, eine Strassenecke Hochbahgleise 32.jpg“.

    Das ist am Kreuzberger Wassertorplatz in Blickrichtung Skalitzer Straße (Kottbusser Tor). Halbrechts geht die Kohlfurter Straße ab zur Admiralstraße.

    Schöne Aufnahmen. Ich schau mir so was gerne an. Ist halt meine Zeit in Berlin, die ich noch „in Echt“ gesehen habe …

Kommentar verfassen